headgast.jpg

Der Leitgedanke

Diese hohe Qualität, dieses gebündelte Wissen und Potential, soll für die zukünftigen Generationen an Spezialisten in den verschiedenen Fachbereichen der Spitzengastronomie Ansporn sein, sich ebenso jenen Anforderungen und höchsten Ansprüchen zu stellen. Fachliche Kompetenz, handwerkliches Können und Qualität sind Markenzeichen der Residenzen: In diesem Sinne soll der Führungskräfte-Nachwuchs mit Blick in die Zukunft gefördert, sensibilisiert und motiviert werden.

Der Wettbewerb richtet sich ganz bewusst an Fachkräfte, die bereits mehrere Jahre im Restaurantfach tätig sind.

 

Mit dem neuen L’Art de Vivre -Wettbewerb „Preis für Große Gastlichkeit“ wird erstmals in dieser Form ein besonderer Schwerpunkt auf den Service gelegt.

Der Service ist DAS verbindende Element, die Schnittstelle aller Leistungen eines Teams in einem Restaurant. Bisher fristet die Anerkennung der Restaurantfachberufe noch ein Schattendasein. Mit diesem Wettbewerb hat L'Art de Vivre das ganzheitliche Engagement im Blick und will weiterführend den Status des Maître im Restaurant pflegen.

L'Art de Vivre engagiert sich als Impulsgeber für die Zukunft von Service und Gastlichkeit.



zurück
Kontakt | Impressum und Rechtshinweis | Suche | Mon, 1. Sep 14, 22:56